Im Rahmen eines Besuchs des Wünschewagens am Ostermarkt auf dem Rathausplatz hat die SPD Ottweiler eine Spende überreicht.

Der Wünschewagen ist ein Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB), das zur Erfüllung des Ziels, todkranken Menschen einen letzten Wunsch zu erfüllen, viele Spenden benötigt. Seit 2014 erfüllt das rein ehrenamtlich getragene und ausschließlich aus Spenden finanzierte Projekt schwerstkranken Menschen einen besonderen Herzenswunsch und fährt sie gemeinsam mit ihren Familien und Freunden noch einmal an ihren Lieblingsort.

Mehr als 1.400 Wünsche haben die rund 1.300 freiwilligen Wunscherfüller bereits wahr werden lassen. Seit Jahren arbeiten in Ottweiler die SPD und der ASB eng und vertrauensvoll zusammen.

Deshalb überbrachte der SPD-Vorsitzende Alexander Weiß im Namen des Vorstands einen Scheck in Höhe von 160,00 Euro, welchen der ASB-Landesvorsitzende Guido Jost und der Ottweiler ASB-Ortsverbandsvorsitzende Thomas Otto dankend entgegennahmen.

Kategorien: OV Ottweiler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.